Anzeige
ZMP Fachkongress 2021
Anzeige
Weltretter Baum - treedom

Infraschall und Windkraft: Risiko oder Panikmache?

Windräder können krank machenden Infraschall verursachen, behaupten Anti-Windkraft-Initiativen und auch das ZDF. Besteht eine echte Gefahr oder handelt es sich um substanzlose Panikmache? Ein Faktencheck – Podcast-Folge 16.


Video starten

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an das Videoportal übermittelt. Erfahren Sie mehr zum Datenschutz.

Die Anti-Windkraft-Bewegung warnt schon lange vor gesundheitsschädlichem Infraschall von Windenergieanlagen. Das ZDF produzierte dazu eine reißerische Sendung.

Hier hilft ein Faktencheck mit einer Klärung der wissenschaftlichen Hintergründe.

Senden Windkraftanlagen wirklich gefährlichen Infraschall aus?

Oder ist das ein Scheinargument, mit dem völlig unbegründet Ängste geschürt werden sollen, um beim Windenergieausbau und der Energiewende Sand ins Getriebe zu streuen? Welche Rolle spielt der Nocebo-Effekt?

Kann es sein, dass ein Bundesamt die Windkraft mit fehlerhaften Messwerten völlig ungerechtfertigt an den Pranger stellt?

Wie nutzen Klimaleugner und Windkraftgegnerinnen das Thema Infraschall zur Stimmungsmache gegen Windenergie? Welche Rolle spielen das ZDF und die Bundesbehörde BGR?

Dies ist die 16. Folge des Podcasts "Das ist eine gute Frage", in dem wir locker, kompetent und informativ aktuelle Themen rund um Klimakrise und Energierevolution besprechen wollen. Sie kann auch direkt angehört und heruntergeladen werden.

Porträtaufnahme von Cornelia Quaschning.
Foto: privat

Cornelia Quaschning

engagiert sich seit 30 Jahren für Umwelt­ und Klima, seit der Gründung auch bei Parents for Future. Beruflich gibt sie Menschen die Möglichkeit, gesünder und selbst­bestimmter zu leben.

Foto: Silke Reents

Volker Quaschning

ist Professor für Regenerative Energie­systeme an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin. Seine Lehr- und Sachbücher zur Energie­wende gelten als Standard­werke.

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!

klimareporter° wird herausgegeben vom gemeinnützigen Klimawissen e.V. – Ihre Spende macht unabhängigen Journalismus zu Energiewende und Klimawandel möglich.

Spenden Sie hier