Unseren Podcast können Sie auch hier hören:


Das klima update°

ist ein Projekt des Klimawissen e.V.

Die Produktion ist nur durch unsere Spender:innen möglich. Wenn Sie dazu beitragen wollen, geht das hier. Wir danken Ihnen hier und jetzt – und auch noch mal namentlich im Podcast, wenn Sie zustimmen.

Diese Woche im klima update°:

      • Von Deutschland aus in die Welt zu jetten könnte nächstes Jahr etwas mehr kosten: Die Bundesregierung erhöht die Abgabe auf Flugtickets. So soll das Haushaltsloch gestopft werden. Klima-Expert:innen fordern allerdings schon lange, dass die besonders klimaschädliche Fortbewegungsart bei Steuern und Abgaben weniger begünstigt wird.

      • Die "Letzte Generation" hatte im Sommer Flughäfen blockiert. Nun fordern Fluggesellschaften hohen Schadenersatz. Die Aktivist:innen kontern mit einem Gegenangebot.

      • Nächstes Jahr steigt der CO2-Preis, fossil zu tanken oder zu heizen wird teurer. Doch das Klimageld, das ein wenig sozialen Ausgleich bringen könnte und laut Koalitionsvertrag Plan der Ampel-Regierung ist, wird einfach nicht eingeführt. Nun fordern Verbände und Politiker:innen, dass sich das endlich ändert. 

 

 

Anzeige