Unseren Podcast können Sie auch hier hören:


Das klima update°

ist ein Projekt des Klimawissen e.V.

Die Produktion ist nur durch unsere Spender:innen möglich. Wenn Sie dazu beitragen wollen, geht das hier. Wir danken Ihnen hier und jetzt – und auch noch mal namentlich im Podcast, wenn Sie zustimmen.

Diese Woche im klima update°:

  • Fridays for Future streikte am Freitag bundesweit – zusammen mit den ÖPNV-Beschäftigten der Gewerkschaft Verdi. Die politischen Forderungen des Klimastreiks sind diesmal eigentlich gewerkschaftliche.

  • Gefängnis, Geldstrafen und Co: Weltweit fahren Staaten immer schwerere Geschütze gegen Klimaaktivist:innen auf. In den USA gibt es zum Beispiel neue und schärfere Gesetze, die Umweltaktivisten kriminalisieren, vor allem in republikanisch regierten Bundesstaaten. Aber auch in Deutschland kritisieren Menschen- und Bürgerrechtler:innen die Lage.

  • Geht es um CCS, ist die Klimabewegung nicht einig: Soll es unterirdische Endlager für Kohlendioxid geben, damit das Treibhausgas die Erde nicht mehr aufheizen kann? So, wie die Bundesregierung das jetzt machen will, finden es aber auch die Umweltschützer:innen problematisch, die nicht grundsätzlich dagegen sind.

 

 

Anzeige