Willkommen bei klimareporter°!

Wir liefern Ihnen täglich Qualitätsjournalismus zum Klimawandel.

Über klimareporter°

Warum bezahlen?


klimareporter° ist kostenlos ...

Journalismus kann seine demokratische Rolle am besten ausfüllen, wenn alle auf ihn zugreifen können. Durch unsere Texte über Klimapolitik, Energiewende und Klimaforschung tragen wir zur öffentlichen Meinungsbildung in einem Themenfeld bei, das in der deutschen Medienlandschaft noch zu oft untergeht.

Ja, ich bezahle!

klimareporter° ist ein Projekt des Klimawissen e.V. Mit einer Spende an den Verein helfen Sie uns, unseren Qualitätsjournalismus zum Klimawandel weiter unbegrenzt kostenlos für alle anzubieten. In welcher Höhe Sie spenden, ist natürlich völlig Ihnen überlassen – jede Spende hilft.

 

Wenn Sie uns dauerhaft unterstützen wollen, können Sie auch angeben, dass der gewählte Betrag vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich abgebucht werden soll. Solche regelmäßigen Spenden helfen uns besonders, weil sie uns Planungssicherheit geben.

 

Zum Spenden geht es hier.

Wir möchten, dass auch Menschen klimareporter° lesen können, die es sich nicht leisten können, dafür zu bezahlen. Deshalb gibt es bei uns keine Paywall.

... aber Journalismus kostet Geld

Wir sind eine selbstverwaltete Redaktion, die viel Zeit und Herzblut in die genaue Recherche und das Schreiben der Texte auf klimareporter° steckt. Im Hintergrund arbeiten weitere Teammitglieder an der Website, der Anzeigenberatung, der Buchhaltung. Zusammen stellen wir jeden Tag wieder klimareporter° auf die Beine. Das ist unsere Arbeit – kostenlos können wir sie nicht machen.

Unterstützen Sie
unabhängigen Journalismus!

Klimareporter wird herausgegeben vom Klimawissen e.V. Ihre Spende macht unabhängigen Journalismus zu Energiewende und Klimawandel möglich. 

Spenden Sie hier